Erstellung eines Filmplakates

Tipps zur grafischen und inhaltlichen Gestaltung

Ob Drama, Horror, Krimi oder Comedy – jeder (Kino-) Film hat ein ganz eigenes Plakat. Mit mobiler Technik wie Smartphone, Tablet und Zubehör kann ein eigenes Filmplakat zu einem ausgedachten oder realen Film erstellt werden. Neben dem Fotografieren eines Hauptmotives in der richtigen Einstellung und Perspektive sind Farbstimmungen, Schriftarten, Textsetzung, die Credits und natürlich die Wahl eines aussagekräftigen Filmtitels wichtige Elemente.

Bereits Kinder im Grundschulalter können sich bei der Gestaltung eines Filmplakates mit den Besonderheiten des Mediums Film auseinandersetzen. Dieser kreativ-künstlerische Ansatz kann auch zu bestimmten Projektthemen zum Einsatz kommen.

Das hier vorgestellte Konzept beschreibt, wie und in welchen Schritten man sich mit einer Gruppe von Kindern oder Jugendlichen dem Thema nähern kann und am Ende ein selbst gestaltetes Filmplakat präsentieren kann.